Sie sind hier:»»Nikolaus, Santa Claus oder Sinterklaas – Wer ist jetzt eigentlich der richtige Weihnachtsmann?

Nikolaus, Santa Claus oder Sinterklaas – Wer ist jetzt eigentlich der richtige Weihnachtsmann?

Wir haben uns sehr amüsiert über einen Blog-Beitrag unserer niederländischen Plexus-Partneragentur Progress Communications. Genau wie wir arbeiten die Kollegen für viele internationale Kunden. Da kommt das Gespräch schon mal auf lokale Gebräuche und Traditionen – besonders in einer emotionalen Zeit wie im Advent oder zu Weihnachten. Häufiger ist uns im Gespräch mit niederländischen Kollegen schon mal der berühmte Sinterklaas begegnet und wir wissen natürlich, dass der 5. Dezember bei unseren Nachbarn ein ganz wichtiger Feiertag ist.

Nach Stellas Blog-Beitrag kennen wir jetzt auch die Hintergründe – die wahre Geschichte sozusagen. Trotzdem finden wir, dass Sinterklaas – zumindest optisch – wohl der Zwillingsbruder von unserem klassischen deutschen St. Nikolaus sein muss. Wobei „deutsch“ ist unser St. Nikolaus ja auch nicht, ursprünglich kam er aus Myra. Das liegt heute in der Türkei. Aber eins haben der Nikolaus, Sinterklaas und Santa Claus gemeinsam: Es gibt Geschenke!

Sinterklaas vs. Santa Claus

Von Stella Jansen, Progress Communications, www.progresscommunications.nl

„Sinterklaas? Ihr meint wohl Santa Claus?“ – das fragen viele internationale Kunden, wenn das Gespräch auf den gleichnamigen nationalen Feiertag der Niederländer am 5. Dezember kommt. Dann fangen wir an zu erklären, was das Besondere an unserem Sinterklaas ist, und warum er mit Santa Claus nicht das Geringste zu tun hat. In der holländischen Tradition ist Sinterklaas ein alter Mann in einem roten Mantel auf einem weißen Pferd. Viele hunderte „Schwarze Peter“ (an dieser Stelle verweisen die holländischen Kollegen auf die aktuelle Rassismus-Diskussion hinsichtlich der „Zwarte Pieten“) helfen ihm dabei, die Geschenke zu besorgen, zu verpacken und sie an die braven Kinder überall im Land zu verteilen.

Sinterklaas lebt in Madrid und kommt Mitte November per Dampfboot nach Holland. Zu diesem Zeitpunkt sieht man in allen niederländischen Orten Boote anlegen mit Sinterklaas und seinen freundlichen Helfern. Das wird genutzt für ein kleines Fest: Eine Band begrüßt die Gäste mit schneller Sinterklaas-Musik. Hunderte von Kindern und ihre Eltern erwarten ungeduldig ihre Ankunft und selbst der Bürgermeister findet sich zur Begrüßung an der Anlegestelle ein. Als Dank verteilen Sinterklaas und die Zwarte Pieten Lebekuchen an alle.

Zwischen der Ankunft in den Niederlanden und dem 6. Dezember(das ist der Tag, an dem Sinterklaas nach Spanien zurückkehrt) stellen die Kinder vor dem Zubettgehen ihre Schuhe vor dem Kamin auf und fügen ein Leckerchen für sein Pferd Amerigo dazu. Dann singen sie ein Sinterklaas-Lied und hoffen, dass sie am nächsten Morgen dafür ein schönes Geschenk vorfinden. Die Legende sagt, das die Zwarten Pieten durch den Kamin ins Haus kommen – aber sie hinterlassen nur Geschenke für die braven Kinder. Die unartigen Kinder stopfen sie in einen Sack und nehmen sie mit nach Spanien. Das glauben alle holländischen Kinder- sie werden ja auch ständig von ihren Eltern daran erinnert – bis sie 8 oder 9 Jahre alt sind.

Am 5. Dezember feiert Sinterklaas seinen Geburtstag. An diesem Abend (Pakjesavond) treffen sich Familien mit kleinen Kindern, spielen zusammen und packen Unmengen von Geschenken aus, die die Zwarte Pieten in der Garage oder auf der Terrasse abgestellt haben.

Hier kurz zusammengefasst die Unterschiede zwischen Sinterklaas und Santa Claus:

  1. Santa Claus lebt am Nordpol, Sinterklaas in Spanien.
  2. Sinterklaas reitet auf einem weißen Pferd namens Amerigo, Santa Claus reist in einem Schlitten, der von Rentieren gezogen wird.
  3. Santa Claus liefert seine Geschenke am 24. Dezember aus. Sinterklaas kommt schon Mitte November nach Holland. Drei Wochen lang verteilen er und seine Helfer kleine Geschenke, und an seinem Geburtstag dann, am 5. Dezember, kommt die große Geschenke-Welle. Danach fährt er wieder nach Hause.
  4. Santa Claus trägt einen roten Mantel mit einer weißen Bordüre, Sinterklaas‘ Kleidung ist rot mit goldener Verzierung, er trägt dazu einen geschwungenen Stab.
  5. Santa Claus lässt sich bei seiner Arbeit von Elfen unterstützen, Sinterklaas von Zwarte Pieten (die im Moment Gegenstand einer nationalen Diskussion sind)
  6. Santa Claus kommt angeflogen, Sinterklaas kommt per Schiff.
  7. Santa Claus legt seine Geschenke unter den Weihnachtsbaum, Sinterklaas seine in die bereitgestellten Schuhe der Kinder.
  8. Sinterklaas‘Helfer transportieren die unartigen Kinder in einem Sack nach Spanien.
  9. Aber wie in vielen anderen Ländern feiern die Niederländer trotzdem Weihnachten und die Ankunft von Santa Claus.
By | 06.12.2016|Categories: Allgemein|0 Comments

Leave A Comment