BSK – Profis für Public Relations, Investor Relations und Krisenkommunikation

BSK Becker+Schreiner Kommunikation GmbH ist ein unabhängiges, eigentümergeführtes Beratungsunternehmen mit langjähriger Erfolgsbilanz. Wir beraten Konzerne, mittelständische Unternehmen, Institutionen, Organisationen und Privatpersonen zu allen Fragen der Kommunikation. Schwerpunkte unserer Arbeit sind die klassische Unternehmenskommunikation, Investor Relations, die kommunikative Begleitung von Veränderungsprozessen (Change Kommunikation) sowie Krisenkommunikation. Erfahrene BSK-Experten übernehmen in Krisensituationen bei Bedarf die Funktion des PR- und IR-Managers sowie des Unternehmenssprechers.

Unsere aktuellen Blog-Beiträge

  • Kann Kommunikation den Fall-Out einer Krise abmildern?

    Gute Kommunikation ist kein Ersatz für gutes Management – Möglichkeiten und Grenzen der Unternehmenskommunikation

    Neulich erhielt ich eine interessante E-Mail-Anfrage einer Kommunikationsstudentin, die auf meinen Blogbeitrag „Wirecard – Lehren für die Krisenkommunikation“ vom 6. Februar 2019 gestoßen war. Sie wollte für eine Hausarbeit zum Thema Unternehmenskommunikation den Fall Wirecard aufbereiten. Eine Frage fand ich besonders spannend:  Hätte der Skandal durch andere Kommunikationsmaßnahmen gemindert, wenn [...]

  • Corona-Floskeln nerven

    Corona-Floskeln nerven

    Ich habe kürzlich gelesen, dass die zwischenmenschliche Kommunikation nach Corona tiefgründiger und nachhaltiger werden wird. Warum? Ist Ihnen aufgefallen, dass zu Gesprächsbeginn kaum noch Floskeln wie „Alles gut?“ auftauchen, die dann von einem mehr oder minder gleichgültigen „Ja, muss…“, „Läuft…“ oder „Gut und selbst?“ gekontert werden? Wir gehen aktuell schon [...]

  • Titelbild Blogbeitrag: Keine validen Zahlen: Ein Problem der Krisenkommunikation

    Keine validen Unternehmenszahlen: Ein unterschätztes Problem der Krisenkommunikation

    Es ist fast eine Binsenwahrheit, aber nichts deckt kommunikative Schwachstellen eines Unternehmens so schonungslos auf wie eine ausgeprägte Krisensituation. Erst unter massivem Zeit- und Erwartungsdruck der Öffentlichkeit wird in Windeseile deutlich, welche Probleme man zuvor lange Zeit ignoriert oder verdrängt hat – und das rächt sich nun gnadenlos. Häufig ist [...]

  • Von Sprache zu Sprache

    Dies ist ein Gastbeitrag von Journalist und Autor Marton Radkai und Redakteurin Esther Harrison der Übersetzungsagentur Baker & Company. --- In der überbordenden Kommunikation einer globalisierten Welt bleibt oft unbemerkt, welch wichtige Rolle Übersetzungen dabei spielen. Wir alle gehen davon aus, dass Texte in einer Sprache geschrieben werden, die wir [...]

  • Initial-Workshop

    Der Initial-Workshop – Das Fundament für erfolgreiche PR-Arbeit

    Am Anfang einer Zusammenarbeit mit einem neuen Kunden halten wir es für fast unabdingbar einen gemeinsamen Initial-Workshop durchzuführen. Manchen Kunden ist die Bedeutung eines solchen Workshops zu Beginn überhaupt nicht klar. Sie sehen zunächst nur die Kosten und die Blockierung nicht unbeträchtlicher zeitlicher Ressourcen, schließlich sollten neben dem oder der [...]

Zehn gute Gründe für die Zusammenarbeit mit BSK

  • 1. Analytischer Beratungsansatz
  • 2. Klare Empfehlungen
  • 3. Messbare Umsetzung
  • 4. Langjährige Erfahrung
  • 5. Bewährte Schnittstellenkompetenz PR/IR
  • 6. Beste Kontakte zu Medien, Verbänden, Banken, Investoren
  • 7. Dauerhafte Kundenbeziehungen mit hoher Empfehlungsrate
  • 8. Internationale Reichweite durch Plexus
  • 9. Budgettreue, Zuverlässigkeit und Diskretion
  • 10. Gestandene Berater, sympathisches Team

Medientrueffel

14.04.2021

Gute Kommunikation ist kein Ersatz für gutes Management – Möglichkeiten und Grenzen der Unternehmenskommunikation

14.04.2021|

Neulich erhielt ich eine interessante E-Mail-Anfrage einer Kommunikationsstudentin, die auf meinen Blogbeitrag „Wirecard – Lehren für die Krisenkommunikation“ vom 6. Februar 2019 gestoßen war. Sie wollte für eine Hausarbeit zum Thema Unternehmenskommunikation den Fall Wirecard [...]

Alle Artikel