Das internationale Plexus-Agenturnetzwerk liefert in seinem Live-Webinar am 28. September Insiderwissen und weist auf Dos and Don’ts für PR und Marketing in den USA hin

Kommunikation über Grenzen hinweg wird für viele Unternehmen immer wichtiger. Wenn ein deutsches Unternehmen den Markteintritt beispielsweise in den USA plant – wie gelingt das am besten? Besonders groß ist die Herausforderung, wenn das Unternehmen und sein Angebot in dem neuen Markt noch komplett unbekannt sind. Nur mit Kenntnissen des neuen Marktes, seiner Medienlandschaft, seiner Kommunikationsgewohnheiten und der kulturellen und sprachlichen Besonderheiten wird der Schritt gelingen.

Die 15 Plexus-Mitglieder, alles inhabergeführte, mittelgroße Agenturen mit langjähriger Erfahrung besonders bei der B2B-Kommunikation, haben deshalb die „Plexus Market Insights“ gestartet. In dieser Webinar-Reihe finden sich jeweils zwei Agenturpartner aus verschiedenen Ländern zusammen und vermitteln interessierten Unternehmen beider Länder das notwendige Know-How.

Das nächste Webinar dieser Serie findet am 28. September 2022 statt. Unter dem Titel Growing Sales in the US – How PR helps drive your B2B’s visibility präsentiert die amerikanische Plexus-Agentur Carabiner Communications gemeinsam mit der deutschen Partneragentur BSK Becker+Schreiner Kommunikation die wichtigsten Kommunikationsregeln für den US-Markt und zeigt, wie gezielte PR die Sichtbarkeit in diesem Markt deutlich erhöht.

„Wir wollen ganz praxisorientiert Wege aufzeigen, wie deutsche B2B-Unternehmen in den USA Vertrauen in ihre Marke und ihr Angebot aufbauen können. Unserer Erfahrung nach lassen sich Strategien und auch Texte nicht 1:1 von einem Markt auf den anderen übertragen. Deshalb ist es wichtig, die Besonderheiten des Marktes und der Ansprache, die lokale Medienlandschaft und deren wichtigste Akteure zu kennen“, sagt Jutta Lorberg, Prokuristin von BSK.

Die Teilnahme an dem Plexus-Webinar, das am 28. September von 16.00 bis 17.00 Uhr deutscher Zeit in englischer Sprache stattfindet, ist kostenfrei und eignet sich für deutsche Unternehmen, die ihre Präsenz in den USA erweitern wollen oder ihren Markteintritt dort planen.

Jetzt anmelden!